PRESSE

MGC PLAZA

MGC PLAZA

Datenschutz

Datenschutzinformation:

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Nachstehend werden Sie darüber informiert, wie die MGC Mode- und Textilgroßhandelscenter St. Marx GmbH Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet. Personenbezogene Daten sind alle Daten die sich auf eine natürliche Person beziehen oder zumindest beziehbar sind.

Verantwortlicher nach DSGVO: MGC Mode- und Textilgroßhandelscenter St. Marx GmbH, FN 225626d, Modecenterstraße 22, A – 1030 Wien; Kontaktdaten: Tel.:0043-1-797 33-0; Fax: 0043-1-797 33 DW 334; Mail: office@mgcwien.at. 

Die Erhebung und Verwendung der oben genannten personenbezogenen Daten (Name, E-Mail- und Postadresse sowie Telefonnummer), sowie sonstiger allfällig weiterer freiwillig zur Verfügung gestellter personenbezogener Daten, erfolgt zu Zwecken der Kontaktaufnahme sowie zum Versand des E-Mail Newsletters. Die Newsletter dienen der Durchführung von Marketingmaßnahmen wie aktuelle Informationen über den MGC FASHION PARK  sowie MGC MESSE UND EVENTS, Direktwerbung, Aktionen sowie Einladungen zu Veranstaltungen. Wir verarbeiten die genannten personenbezogenen Daten ausschließlich auf der Rechtsgrundlage Ihrer Einwilligung oder wenn dies gesetzlich erlaubt ist.

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur solange aufbewahrt, wie dies zur Erfüllung der oben genannten Zwecke notwendig und nach anwendbarem Recht zulässig ist. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten jedenfalls solange gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen oder Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind.

Weitergabe der Daten: Zu den oben genannten Zwecken werden wir Ihre personenbezogenen Daten an von uns allfällig herangezogene Dienstleister übermitteln, soweit dies zur Durchführung der oben genannten Zwecke notwendig ist. Darüber hinaus erfolgt keine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte, es sei denn, dass gesetzliche Vorschriften dies erlauben oder verlangen bzw. eine Einwilligung vorliegt. 

Ihnen stehen (unter den Voraussetzungen des anwendbaren Rechts) die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

 

Datenschutzverordnung MESSE zum download